Agentur Events

Allgemein

Zu den Kunden von Kontrapunkt zählen landesweit ebenso wie international aktive Firmen wie zum Beispiel: ZDF, Unilever, Stadt Hamburg, Shell, Lufthansa, rowohlt, LG, Lead Awards, Hamburg Messe & Congress, Handelskammer Hamburg, Fraunhofer-Gesellschaft, GQ Hamburger Sparkasse, Deutsche Telekom, Daimler, BP, Bundesministerium für W&T, Airbus, uvm.., Kontrapunkt offeriert das eigenes Teilnehmermanagementsystem: kon², auch „konquadrat“. Das Online-Tool für Gästemanagement wird schon mehr als zehn Jahre für Firmenkunden bei Veranstaltungen jeder Dimension angewendet und zeichnet sich durch eine Reihe spezieller Kennwerte aus . Welche Person auf dem Event den einwandfreien Verlauf in der Organisation seiner Gäste gewährleistet haben möchte, befindet sich mit dem netzorientierten Gästemanagementsytem an der richtigen Adresse. konquadrat kann problemlos in der betriebseigenen Homepage integriert sowie in der jeweiligen CI (Corporate Identity) gestaltet werden. So können sich Beteiligte anhand kon² bespielsweise im Internet für die Veranstaltung einschreiben. In vordefinierten Bereichen werden essentielle Angaben der Beteiligte einbezogen und über die Datenbank von kon² nachvollzogen. Wer besucht welchen Workshop? Welche Person reist zu welcher Zeit an? Welche Person wünscht eine Hotelreservierung? Wer ist Vegetarier oder sollte bestimmte Inhaltsstoffe keineswegs einnehmen? Verschiedene Variable können über das System erfasst werden und verschaffen dem Organisator Transparenz bezüglich der Disposition seines Events. „konquadrat“ ist ein vielseitiges Multitalent: Zusätzlich zu der Beitragverwaltung von Begleit- sowie Kongressprogrammen, Workshops, Sitzplätzen (Seating) oder Hotels vermögen mit dem Teilnehmermanagementsystem ebenso Einladungen, Reminder, Bestätigungsmails personalisiert ebenso wie in dem Corporate Design vom Kunden verschickt werden. Die Kostenabwicklung übernimmt das System ebenfalls: Über konquadrat lassen sich Rechnungen erschaffen und verschicken. Außerdem überwacht das System den Stand von Bezahlungen, ob per Kreditkarte, Überweisung, e-Payment oder Lastschrift. Selbst bei dem Event kommt konquadrat zum Gebrauch: Barcodescanner assistieren beim einwandfreien Check-In, welche Person sein Ticket verlegt hat, kann rasch sowie unkompliziert mit der Recherche-Funktion in der Software entdeckt werden. Über „konquadrat“ lassen sich ebenso Namenskennzeichnungen drucken. Mit „konquadrat“ behält jeder Organisatoren die Gesamtschau über seine Beteiligten, egal ob 60 oder 30.000 Leute, sowie kann seinen Besuchern derart das bestmöglich verwaltetes Erlebnis bieten. „konquadrat“ ist komplett webbasiert und deswegen allerorts verfügbar. Für die Benutzung wird lediglich eine Verbindung mit dem Internet benötigt. Durch SSL-Verschlüsselung schafft das System absolute Sicherheit. Gleichzeitig vermeiden tägliche Backups sowie ein 24-h-Server-Monitoring verlässlich einen Verlust von Daten., Über die bloße Eventinszenierung sowie Veranstaltungsdisposition offeriert Kontrapunkt ebenfalls weitere Teil service im Veranstaltungsservice in Hamburg sowie national. Dazu gehören das Teilnehmermanagement, PR und Öffentlichkeitsarbeit, Grafik wie auch Medienproduktion wie das Sponsoring., 2014 feierte Kontrapunkt sein 25-jähriges Agentur-Jubiläum. Über ein Viertel-Jahrhundert lang hat das Unternehmen die Live-Kommunikation in Hamburg geprägt. Währenddessen veranstalteten die „Kontrapunkte“ internationale sowie bundesweite Events. Ebenfalls die Stadt Hamburg weiß um die Fähigkeiten der Agentur. Durch das Fan-Event zur Fußball-WM 2006, dem Hamburg Pavillon in Shanghai auf der Expo, dem alle 2 Jahre wiederkehrenden Hamburg-China-Wirtschaftsgipfel, auch als „Hamburg Summit“ betitelt, IAPH Welthafenkonferenz oder der Handelskammer hat sich Kontrapunkt bei städtischen Einrichtungen sowie Behörden von Hamburg bekannt gemacht. Relativ unüberraschend, schließlich präsentiert die Eventagentur Hamburg immerzu fachkundig ebenso wie erfolgreich. Die Firma an dem Goldbekplatz entwickelte sich von dem 2-Mann-Unternehmen zu einen der angesagtesten Firmen der deutschen Event-Branche. 1989 gründeten die damaligen Studienpartner Harald Böttcher ebenso wie Stefan Rössle die Event-Agentur in der Hansestadt. Beide Eigentümer sind nach wie vor mit Leidenschaft dabeiSie haben sich im Verlauf der vergangenen Jahre nachhaltig verändert ebenso wie in diesem Zuge in erster Linie stets erneut selber hinterfragt. Die Erwartungen der Firmenkunden änderten sich auch in den vergangenen Jahren, wofür Lösungswege parat sein mussten. Bloß wer bereit ist, sich neu zu erfinden, hat die Möglichkeit, sich langfristig mit Erfolg im Markt zu etablieren. Die erfolgreiche Fortentwicklung von Kontrapunkt ist allerdings auch auf ein starkes Engagement in der Kommunikationsbranche zurückzuführen. In den 90er Jahren gründete Kontrapunkt gemeinsam mit anderen Agenturen einen deutschlandweiten Dachverband FME, aus dem sich darauffolgen der FAMAB entwickelte, als Interessenvertretung de Event-Bereichs. Bis heute setzt sich die Agentur für die nachhaltige Weiterentwicklung ebenso wie die Durchsichtigkeit der Industriebranche ein. Das was Kontrapunkt auszeichnet, ist also das ganzheitliche Konzept und der Wille, keinesfalls bloß sich selbst, sondern den ganzen Eventbereich weiterzuentwickeln. Zu diesem Punkt zählt ebenfalls die Nachwuchsförderung. Aus diesem Grund beteiligt sich Kontrapunkt ebenso bei dem FAMAB New Talent Awards, (früher FAMAB David Award), dem bedeutensten Nachwuchspreis bezüglich der High Potentials in der Veranstaltungsbranche., Kontrapunkt setzt Events jeglicher Art um. Vom 1. Kick-Off über die Entwicklung eines Eventvorgehens bis hin zu der Durchführung und Post-Production steht die Eventagentur landesweit Unternehmen jeglicher Industriebranche als verlässlicher Partner zur Hilfe. Nach dem einem gemeinschaftlichen Seminar oder dem Briefing mit dem Interessenten machen sich die Veranstaltungsmanager der hanseatischen Firma an die Arbeit und erschaffen individuelle Eventkonzepte. Bedeutsam dabei ist immerzu ein roter Leitfaden, welcher sich durch eine Veranstaltung ziehen sollte. Bestimmte Punkte im Programm müssen in einer bestimmten Abfolge stehen, damit das Event für den Gast zum guten Erlebnis wird. So gut wie alle Veranstaltungen erzählen ihre persönliche Geschichte. Kontrapunkt bringt dafür nicht lediglich das Drehbuch, sondern ist ebenso Aufnahmeleiter und Regisseur zugleich. Während des Events agieren die Eventmanager des Unternehmens unauffällig sowie lösungsorientiert und lassen Veranstalter und Gäste zu den Hauptakteuren werden.