Attraktionen in Hamburg

Allgemein

Die Freie und Hansestadt Hamburg ist eine schöne Stadt mit verschiedenen Besonderheiten. Gerade in einwohnerreichen Metropolen sind eine Menge an Sehenswürdigkeiten aufzufinden. Hierzu zählen zum Beispiel: Naturdenkmäler, Häfen, Gemäldegalerien, Vegetationszonen, Statuen, historische Bauwerke, Freizeitattraktionen sowie diverses mehr noch. Dadurch, dass eine menge an Leuten einen Ort oder eine Veranstaltung besichtigt, kann dies zu einer Sehenswürdigkeit werden. Je mehr Leute daran Gefallen finden, umso bekannter wird die Attraktion. Inbesondere Hamburg als 2.größte Millionenstadt Deutschlands hat eine Vielzahl an Touristenattraktionen aufzuweisen. Hierzu gehört u.a. der Hamburger Seehafen. Der Hafen ist der größte der BRD und zählt zu den 20 mächtigsten Containerhäfen weltweit. Eine Schiffsrundfahrt durch den Hafen zählt zu einer der bekanntesten Attraktionen in der Stadt Hamburg. Insbesondere bei Sonne ist die Seefahrt ein Genuss. Die Besucher können dabei die alten Speicher bewundern. Man sieht viele kleine Schiffe und riesige Luxusdampfer. Es werden große und kurze Touren angeboten. Die Kosten differieren je nach Dauer. Eine zusätzliche Attraktion in der Hafencity ist das Miniatur Wunderland. Das ist die weltweit größte Modeleisenbahnausstellung. Es gibt unterschiedliche Gebiete innerhalb der Ausstellung. So wird zb.: die Alpenrepublik, USA, die Freie und Hansestadt Hamburg, Süddeutschland und vieles mehr in Kleinstformat dargestellt. Die Ausstellung wird überwiegend von Familien besucht. Mittlerweile ist die Ausstellung, die meistbesuchte in Norddeutschland. Mehr als zwölf Millionen Besucher waren bereits in der Veranstaltung. Besonders bekannt ist auch die St. Michaelis-Kirche. Ebenfalls namhaft unter „Michel“. Das Gebetshaus gehört zu den Wahrzeichen Hamburgs. Vom höchsten Punkt der Kirche hat man einen sehr guten Blick über Hamburg. Man kann die Treppen oder den Aufzug benutzen um den Turm zu besteigen. Desweiteren gehört die Alster zu einer sehr populären Touristenattraktion der Stadt Hamburg. Die Außenalster bietet zahlreiche Wassersportakivitäten an oder läd zum flanieren ein. Man kann sich Tretboote ausleihen und die Außenalster erforschen. Viele Leute trainieren an der Alster und genießen hierbei den sehenswerten Ausblick. Um die Alster herum sind die Wohngegenden extrem beliebt. Das bekannte Hotel Alantik befindet sich direkt an der Alster. Die Außenalster ist ein Ort für jeden Besucher.Besonders bei Sonnenschein liebt jeder die Alster. Gleichermaßen zu den Sehenswürdigkeiten gehört die Speicherstadt Hamburgs. Dieser Stadtteil steht auf Pfählen und ist unter Denkmalschutz. Ein Besuch der Speicherstadt Hamburgs gehört zu jedem Besuch. Insbesondere bei Kleinkindern extrem bliebt ist der Zoo Hagenbeck, welcher auch zu den beliebtesten Touristenattraktion der Hansestadt gehört. Es gibt zahlreiche vielfältige Tierarten. Das bekannteste Tier im Zoo war das Walross Antje, das ehemalige Maskottchen des NDRs. Die Elefanten, Giraffen, Schimpansen, Seehunde sind immer wieder einen Abstecher wert. Sofern Gäste der Hansestadt Theater erleben möchten, dann muss man Schmitz Tivoli aufsuchen. Der Besuch des Theaters wird zu einem einmaligen Erlebnis. Gerade das Musical: „Heiße Ecke“ ist extrem angesehen und wird immernoch von hunderten Besuchern besucht. Weitere berühmte Theateraufführungen Hamburgs sind: König der Löwen, Das Wunder von Bern, We will rock you, Caveman und diverse mehr noch. Hamburg hat in Sachen Musik für jeden was anzubieten. Äußerst berühmt ist auch der Hamburger Fischmarkt. Jeder Besucher der in die Stadt kommt, will zumindestens einmal auf dem geräuschvollen und stark besuchten Fischmarkt gewesen sein. Inzwischen gehört der Fischmarkt zu einer der bedeutensten Attraktionen Hamburg. Alternative Touristenattraktionen sind das Rathaus, der die Europapassage als Shoopingmeile, Millerntor und diverse mehr.