Cardio

Allgemein

Wenn man keinerlei Lust auf ein Fitnesscenter hat kann jeder das Cardio-Training vorzugsweise in der freien Natur ausführen. Laufen, Radfahren, Fußballspielen oder Schwimmen, das alles sind hervorragende Möglichkeiten. Aber bei miserablem Wetterlagen bleiben etliche Sportskanonen zuhause und platzieren sich vor die Flimmerkiste. Dann könnte man die Zeit ebenso gut nutzen, um das versäumte Cardio-Traing nachzuholen.
Denn auch von daheim aus kann man ein effizientes Cardio-Training durchführen und hierzu brauch man sich nicht immer einen Heimtrainer zulegen, denn erstens bringen die billigen Geräte kaum etwas und dann gibt es auch stets die Problematik das zu wenig Platz vorhanden ist, denn z.B. ein Crosstrainer benötigt bereits vieles an Raum und stellt man sich den dann eher ins Schlafgemach oder doch in die Wohnstube. In vielen Fällen staubt der Heimtrainer dann aber nur ein, weil das Sofa da doch etwas komfortabler erscheint. Bei dem Cardio-Trainging darf eine ausgeglichene und gesunde Ernährung absolut nicht vergessen werden. Wer sich bisher bloß von Fast Food und sonstiger Fettreicher Nahrung ernährt hat muss seine Ernährung wesentlich verändern, denn ansonsten wird es kaum etwas mit dem Trainingseffekt. Demnach muss das Training auch regulär durchgeführt werden, ansonsten werden sich weder die Muskeln sowie die Ausdauer aufbauen und die Fettpölsterchen abbauen. Und genau das ist doch das Ziel von einem Cardio Training.

Für jeden der sich keinen Hometrainer kaufen möchte und auch in kein Fitnessstudio will ist ein echter Geheimtipp das gute alte Springseil. Das Seil ist nicht nur günstig statt dessen ebenfalls beeindruckend effektiv. Das Springseil ermöglicht ein ziemlich intensives Training, das auch trainierte Sportskanonen innerhalb weniger Min an ihre Grenzen bringen kann. Seilspringen fördert zudem die Koordinierung dazu verlangt es ein hohes Maß an Aufmerksamkeit, aus diesem Grund wird diese Art des Ausdauertrainings auch zu keinem Zeitpunkt eintönig.
Erforderlich ist lediglich eine genügend große freie Fläche in der Bude. Oftmals reicht es schon, das man den Tisch ein wenig weg schiebt. Es kann auch nie schaden, sich eins anzuschaffen. Springseile sind preiswert, nehmen nicht wirklich Platz weg und sie ermöglichen ein ausgeprägtes Training.
Etwa keine Lust auf Seilspringen? Natürlich existieren auch weitere Möglichkeiten von zuhause aus ein Cardio Training ohne Ausrüstung zu vollziehen. Z. B. kann man auf die berühmten Hampelmänner verweisen, welche aus der Schule allgemein bekannt sein müssten. Auch Kniebeugen ohne Zusatzgewichte und andere Körpergewicht Übungen können ein effizientes Cardio-Training sein. Es kommt auf den Trainingsstand an, ob solche Workouts einen Efekt haben können. Besser als rumzusitzen sind sie jedoch bestimmt.

Eine Stunde intensives Radfahren auf dem Fahrrad sowie beim Laufen schafft kein Sportanfänger, das muss auch kein Mensch. Schon nach wenigen Wochen Cardio Training ist eine signifikante Leistungssteigerung zu sehen. Die Muskelmasse steigt, die Kondition steigert sich und Fettansammlungen werden abgebaut. Zuvor bedeutet es allerdings ganz allmählig.
Damit ist natürlich absolut nicht gemeint, daß Ausdauertraining in Slo Mo zu vollziehen ist aber Anfänger sollten in kleinen Schritten in das Workout starten. Von null auf 100 in wenigen Wochen oder gar Tagen wird bei weitem nicht einzig Unzufriedenheit herbeiführen, sondern sogar zu erheblichen Verletzungen der Muskeln, Knorpelschäden und körperlicher Überlastung resultieren. Das macht dich und deine Motivation kaputt. Deshalb sollte es langsam angegangen werden.
Hat man das Cardiotraining schon am Morgen durchgeführt, werden verstärkt Endorphine ausgeschüttet, die sich positiv auf die Psyche auswirken. Das Cardiotraining ermöglicht einen beglückten Start in den Tag. Wohltuende Nebenerscheinung ist dass das sobald jemand das anstrengende Cardio Training bereits morgens hinter sich bringt, kann man sich getrost auf wichtigere Sachen im Alltag konzentrieren.

Als Cardio Training bzw. auch Ausdauertraining betitelt man zusammenhängende Bewegungseinheiten ab etwa 30 Min. Von daher bspw. dreißig Minuten Radfahren bzw. Lauftraining auf dem Laufband oder Crosstrainer.
Beim Cardio-Training kann unterschieden werden zwischen Training zur Fettverbrennung sowie Lauftraining.

Das gezielte Abspecken von Körperfett stellt für etliche Sportanfänger eine große Herausforderung dar. Größtenteils dann, sobald der Fettabbau überwiegend mithilfe von anstrengenden Cardiotraining erreicht werden soll, denn häufig ein hoher Körperfettanteil, schwache Körpermuskulatur, die bisher ganz und gar nicht auf die eingehende Belastung in Stande gesetzt ist wie auch fehlende Motivation durch fehlende, feststellbare Erfolge beim Training sind oftmals Anlass dafür, wieso Anfänger schnell klein beigeben und eine mehr schlechte als rechte Abnehmmethode einem effektiven Cardiotraining vorziehen.