Der Hamburger Fischmarkt zu einem unvergesslichen Erlebnis

Essen Gehen Hamburg

Wenn Sie Hamburg, Deutschland, einer der must see Orte in dieser Stadt ist der Hamburger Fischmarkt zu besuchen. Dieser Markt ist jeden Sonntagmorgen ab 5.00 Uhr um 09.30 Uhr Die Kunden kommen aus dem ganzen Land, um mit den Verkäufern in den Verkaufsständen, viel mehr als nur Fisch & nbsp Verhandlungen;. Sie können alles hier von einer Nadel an einem Anker kaufen, aber Sie haben nie den geforderten Preis zu zahlen, ohne zu feilschen ersten. Das traditionelle Open-Air-Markt ist der älteste seiner Art in Hamburg, aus dem Anfang 1700.

& nbsp;

am Fuße der Fischauktionshalle erwarten Sie in diesem Markt hat Sehenswürdigkeiten und Klänge, die Sie sonst nirgendwo zu hören. Vendors schreien die Preise für ihre Waren und es gibt Musik, das haben Sie tippen den Zehen. Genießen Sie ein köstliches Frühstück in der Auktionshalle, wie Sie für eine Vielzahl von Musikstücke zu hören. Der Stil der Verkauf ist ganz anders als das, was Sie sehen, in solchen Märkten zum Einsatz kommen.

& nbsp;

Wenn Sie Hamburg besuchen, die den öffentlichen Verkehrsmitteln gelangen Sie zum Hafen und mit dem Standort des Marktes zu nehmen. Die Gegend ist ziemlich überfüllt, aber die Atmosphäre ist sehr angenehm. & Nbsp; Wie Sie den Markt zu verlassen, nehmen Sie sich Zeit, um Hamburg Port, der einer der wichtigsten Häfen des Landes zu entdecken. Hier Waren aus der ganzen Welt für die Märkte in Deutschland und in anderen Ländern von Nordeuropa bestimmt entladen. Sie können einen Rundgang durch den Hafen zu nehmen und zu segeln Vergangenheit dieser großen Containerschiffen, die die Weltmeere segeln.

& nbsp;

Vom Hafen machen Sie Ihren Weg nach Hamburg Stadion und dem Volkspark gleich hinter dem Stadion. Dies ist sicherlich einen Besuch wert, da es Ihnen einen Einblick in eine 5-Sterne-Arena, die schon als Kulisse für viele internationale Spiele in verschiedenen Sportarten hat.

& nbsp;

Andere muss sieht beim Besuch Hamburg gehören ein Besuch im Museum für Hamburgische Geschichte. Die Displays und Exponate die Geschichte der Stadt zum Leben vor Ihren Augen zu bringen, wie Sie von den Eskapaden des gefürchteten Piraten Störtebeker auf die Geschichte von den Beatles zu besuchen, um die Stadt und den Menschenmassen, die zu hören und zu sehen, wie sie im Star ging lernen Clubs. Einige der Exponate in diesem Museum sind recht groß und haben alle englischen Untertiteln, so dass Sie die Geschichte verstehen kann, wenn Sie die deutsche Sprache nicht beherrschen.

& nbsp;

Cruise die Alster, eine Reise, die nur zwei Stunden dauert, sondern umfasst neun Stationen. Sie können an einem Ort aussteigen und erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten oder speisen Sie in einem Restaurant und dann wieder auf dem Boot zu bekommen, wenn sie an diesen Ort zurück. Haben Sie eine demütigende Erfahrung, indem sie in den drei Orgelkonzert, die täglich mittags in Michaeliskirche nimmt. Vom Turm der Kirche haben Sie auch einen herrlichen Blick auf die Stadt eine, die immer in guter Erinnerung bleiben wird.

& nbsp;

Hamburg ist auch die Heimat der größten Einkaufszentrum Europas, der Europa Passage, die sich über 100 Geschäfte auf fünf Etagen untergebracht sind. Sie werden sicherlich finden, was Sie suchen in diesem Ort, wenn Sie nicht bereits tun am Sonntag Fischmarkt.