Die Geschichte der Hamburger

Essen Gehen Hamburg

Hackfleisch ist ein wichtiges Grundnahrungsmittel in der Ernährung der durchschnittliche Amerikaner, aber wo hat dieses Konzept gekommen? Schleifen Fleisch, und dann unter Verwendung der Ergebnisse in einer Vielzahl von Möglichkeiten gibt es schon seit Jahrhunderten, auch wenn das Bit mit einem Knoten entstanden viel später.

Wie immer der Fall ist, für jeden Person, die behauptet, eine Erfindung, werden zwei andere Pop-up und erklärte die gleiche. Dieser Artikel wird mit der wahrscheinlichste Fall gehen.

Erstes bekannte Erwähnung

In der Zeit von Dschingis Khan, war die Armee riesig, und brachte eine Bevölkerung die Größe einer Kleinstadt, die sie gefüttert gehalten und gepflegt. Die Köche erzeugt eine Mischung aus Schaf- und Ziegenfleisch, die zwischen dem Sattel und das Pferd war zart, dann roh gegessen.

Über 100 Jahre später der Enkel von Khan und seine Armee in Moskau. Sie brachten die gleiche Grundnahrungsmittel mit ihnen, und die Russen prompt machte es ihre eigene, die ihm den Namen „Steak Tartare“ (Tartare war das, was sie die Mongolen genannt). [1.999.003] [1.999.002] [1.999.007] As Time Goes By [ 1999008]

Im 15. Jahrhundert, Hackfleisch war eine europäische Delikatesse. Der Rest der englischsprachigen Ländern der Welt finden Sie in Hamburger als Hackfleisch. Damals wurde es in Wurst. Im 17. Jahrhundert, deutsche Schiffe Portierung in Russland begann nach Hause zu bringen den rohen Fleischgericht. Denken Sie daran, weil es die Verbindung zwischen Hamburg, Deutschland, und was wir jetzt zu beziehen als „Hamburger“.

TADA! Das Brötchen

Dies ist, wo alle Arten von Menschen aufstehen und schreien, dass sie die Köpfe hinter einem Burger auf einem Brötchen waren. Der berühmteste Behauptung war, dass es an der St. Louis Weltausstellung im Jahr 1904. Allerdings wird die Library of Congress Punkte auf Louis Lunch in New Haven, CT als irgendwo zwischen 1895 und der Messe Anspruch serviert. Zwei andere Leute behaupten, dass sie dienten sie in ihrem lokalen Messe 1885 [1.999.003] [1.999.002] [1.999.007] Massenproduktion [1.999.008] [1.999.003] [1.999.002] Die erste Massenproduktion von Burger auf Brötchen war bei White Castle im Jahre 1921. Sie waren unglaublich erfolgreich. Viele Orte versucht, zu emulieren, aber keiner konnte zu duplizieren und sie alle abgrundtief fehlgeschlagen.

Als nächstes stand Wimpy Burger, 1934 Sie kosten doppelt so viel wie die White Castle-Burger, auf einen Cent je. Traurig über den Tod des Eigentümers im Jahr 1978 alle Wimpy Restaurants geschlossen waren. [1.999.003] [1.999.002] [1.999.007] Fast Food wie wir jetzt wissen Sie [1.999.008] [1.999.003] [1.999.002] Wenn die McDonalds-Franchise rollte herum, es war ein Hotdog-Stand. Es würde 6 Jahre (1948-1954), bevor sie beginnt mit dem Verkauf Hamburger. Der Big Mac ging auf der Speisekarte im Jahr 1968. [1.999.003] [1.999.002] Burger King, wie wir sie heute kennen, haben ihre Tätigkeit im Jahr 1955 Burger waren ihre Haupt und nur seit Jahrzehnten zu konzentrieren, aber mit einem gesundheitsbewussten Amerika Schlechtreden Fast-Food- mussten sie einige gravierende Änderungen vornehmen. Dazu gehörten die Angebote von Salaten und gegrillten Hühnchen-Sandwiches.

Beide Orte haben ihre tollwütigen Fans, die mehr als kämpfen, die die besten Burger oder Pommes hat. Aber Fast-Food ist genau das: Fast Food. Wenn Sie eine große Burger wollen, müssen Sie entweder eine lokale getroffen Truck Stop oder Abendessen, oder machen es selbst.