Durch Repeater WLAN Reichweite verbessern

Allgemein

Wenn in einem Gebäude bzw. dem Arbeitszimmer mehrere PCs gegeben sind und der Wunsch besteht, zusammen auf Dateninformationen oder das Druckgerät zugreifen zu können, passt D LAN perfekt, da die Netzwerkverbindung in jedem Zimmer gegeben sein sollte. Sonstige Kosten bei zusätzlichen Gerätschaften wie Printer oder Modemgeräte oder für Kabelleitungen entstehen hierbei nicht.

Ein D LAN Internet mag ebenfalls W-LAN schaffen. Dies wäre etwa wichtig bei Laptops, welche außerhalb des Arbeitsplatzes genutzt werden, bei Smartphones und Tablets. Auch E Books bedürfen WLAN Zutritt zu dem Netz. Dafür werden D-LAN-Wireless Zwischenstecker benötigt, welche in die Steckdose gesteckt werden & auf diese Weise das Wireless Lan-Netzwerk erstellen. In dem Zusammenhang mit der Reichweite vom WiFi-Netz sollte beachtet werden, dass robuste Wände, andere technische Geräte oder Grünpflanzen den Empfang verschlechtern können.

D LAN repräsentiert einen besonderen Weg, ein Netzwerk zu einer Datenübertragung über das Netz der Stromleitungen aufzubauen. Dafür wird ganz einfach das bestehende Stromnetz in dem Haus gebraucht. Deswegen wird dies oftmals auch als Power-LAN oder Powerlinenetz bezeichnet.

Ebenfalls Fernsehapparate können mit diesem DLAN Netzwerk gekoppelt werden. Hierfür sind besondere Set Top-Boxen benötigt. Abhängig davon, was für ein Gerät jemand besitzt, kann über das TV-Gerät im Netz gesurft werden. Noch dazu können TV-Bilder ausm Netzwerk sowie dem Internet, beispielsweise Netz-TV & IP TV, aufgenommen werden. So bieten sich viele Möglichkeiten für den TV. Damit man das nutzen kann, muss jene Set Top-Box einfach durch ein D LAN Zwischenstück mit dem Stromnetz gekoppelt werden. Aber nicht nur Fernseher könnten an das DLAN Netzwerk angeschlossen werden, sondern auch Musikanlagen, weil dieses Netz erlaubt eine Übermittlung der Audiosignale in MP3-Version. Zu diesem Zweck ist der D LAN-Audio Adapter gebraucht. Durch den können beispielsweise ebenfalls Radiomsuik aus dem World WIde Web aufgenommen werden. Diese Stereoanlage empfängt hierbei nicht nur Audiodateien, sondern mag auch Musik von dem CD- und DVD-Player für ein Netzwerk bereitstellen. Alternativ kannst du deinen WLAN Repeater verwenden.

Beim D-LAN-Netz sind die Informationen mit bis zu 500 Mbit/s und einem Aktionsradius von in etwa dreihundert m transferiert. Weil diese Informationen frei transferiert werden, spielt es eine große Rolle, dass eine Verschlüsselungsmethode sichergestellt wird.

Ein DLAN ist die Trägerfrequenz-Anlage, die mittels bestimmter Zwischenstücke läuft. Die Zwischenstecker werden in eine Steckdose gestöpselt & über einen bestehenden Ethernet Anschluss wird eine Konnektivität über den Apparat, daher dem PC, Printer, Laptop oder einer Spielkonsole, verbunden. All dies geht sehr leicht. Ein Datensignal des Endgerätes wird über jenen Zwischenstecker im Hochfrequenzbereich (zwei bis 68 MHz auf die Stromleitung übertragen & von dem rezeptivenZwischenstecker entschlüsselt. Im Grunde läuft ein DLAN Prinzip genau wie ein WLAN-Modem.

Wer einen Computer durch ein Stromnetz mit dem Internet verbinden will, benötigt ein Modem sowie 2 DLAN-Zwischenstück. Der Zwischenstück wird samt dem Modem verknüpft & über Steckdosen an ein hausinterne Netz der Stromleitungen angeschlossen. Wenn danach ein Zwischenstück zu einer weiterer Fassung gesteckt und mitsamt einem Rechner verbunden wird, wird die Verbindung mit dem Internet über D LAN hergestellt. Sofern ein Modemrouter vorhanden ist, der den Fluss der Daten im eingebauten Netzwerk reglementiert, können ebenso mehrere Computer mithilfe von dem DLAN auf das Netz zugreifen.

Das D LAN-Netz ermöglicht es, ein Heim- beziehungsweise Firmennetz auf die Beine zu stellen. Daheim z. B. befindet sich ein Internetzugang des Öfteren da, an welchem Ort der Anschluss für das Telefon ist. Das ist allerdings fast nie da, wo ein Rechner liegt. Durch D-LAN Zwischenstecker kann der Internetzugang durch jede gewünschte Fassung im Heim produziert werden – ohne Kabelverlegung & frei von WLAN-Strahlung.