Restaurant Business – Wie man eine Pizzeria eröffnen

Essen Gehen Hamburg

Starten einer Pizzeria wird von Ihnen verlangen, um mehr Geräte als ein normales Restaurant Geschäft zu erhalten. Sie werden bestimmte Arten von Öfen müssen Pizza zu backen. Einige Pizzerien sogar riesige Backsteinofen. Es macht Spaß, eigene Pizzeria besitzen, und es kann ein sehr lukratives Geschäft, solange Sie ausgezeichnete Weinprobe Pizza dienen. Hier sind einige Richtlinien, die Ihnen helfen, in der Pizza-Geschäft zu beginnen.

Entscheiden Sie sich für die Art von Pizza Geschäft Sie starten möchten. Werden Sie ein einfaches Fenster für take-out Pizza öffnen oder wollen Sie die Mittel und Energie, um eine Full-Service-Pizzeria Unternehmen zu gründen? Mit einem größeren Platz mit Tisch und Sitzgelegenheiten können Sie Ihr Menü zu erweitern, um Salate, Pasta und komplette Mahlzeiten servieren. Eine kleine take-out Fenster oder Pizza-Kiosk ist ideal für kleinere Budgets und für diejenigen, die nicht möchten, dass zu viel Arbeit.

Vor dem Öffnen eines Restaurant-Geschäft, sollten Sie sich auf Gerichte, die Sie kennen zu entscheiden. Es ist besser, zu wissen, wie man kocht, auch wenn Sie nicht tun, das Kochen jeden Tag. Das Wissen über die Lebensmittelunternehmen geben Ihnen einen Vorteil gegenüber dem Wettbewerb. Zum Beispiel, wenn Sie nicht wissen, wie man Pizza-Teig machen und Ihre Pizzabäcker springt Arbeit, Ihr Unternehmen kann für diesen Tag leiden, weil niemand die Pizzakruste zu machen. Platzieren von Toppings und Käse ist einfach und alles, was Sie tun müssen ist, kleben Sie es in den Ofen.

Erstellen Sie einen Business-Plan für Ihre Pizzeria. Dies wird Ihnen helfen, konzentriert und Leitlinien für Sie zu folgen. Es ist leicht ablenken zu lassen und vergessen, die Dinge in der Mitte des Chaos bei der Gründung eines Gastronomie. Ihr Businessplan sollte Marketing, Gewinn und Verlust, Budget und Ausbau unter anderem zu decken. Ein Business-Plan kann auch nützlich sein, wenn und wenn Sie um Geld für Kapital leihen müssen.

Schätzen Sie den Betrag, den Sie brauchen, um eine Pizzeria zu starten. Fügen Sie die Ausgaben für Miete, Aufbau, die erste Partie der Lieferungen und Zutaten, Lohn, Werbung, Ihre Möbel, Geräte und Pizzaöfen. Wenn Sie feststellen, dass die Gesamtmenge ist mehr als Sie sich leisten können, das ist die Zeit, um zu einer Kreditvergabe Firma oder Bank gehen, um Geld für Ihr Kapital zu leihen. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie die Business-Plan abgeschlossen, so dass Sie es zu Ihrem Kreditgeber zu geben.

Um in der Lage zu wissen, wie viel Geld Sie für Anschaffungen müssen, machen Sie eine Liste. Wenn Sie in die High-End-Markt gerecht zu werden, möchten Sie vielleicht einen Steinofen zu installieren. Das wird zu den Kosten hinzu, sondern auch mehr Kunden zu gewinnen. Eine Pizzeria benötigt zusätzliche Anlagen und Geräte wie Pizza Pfannen, Heavy-Duty-Pizzaöfen, Knetmaschine und einer Walzmaschine.

Standort ist ein großer Faktor für jede Gastronomie. Für eine Pizzeria, werden Sie auch zu prüfen, welche Art von Pizza werden Sie vor der Entscheidung über den Standort zu dienen. Wenn Sie Gourmet-Pizza servieren möchten, sollten Sie in einem gehobenen Viertel oder in ein Business-Center befinden. Wenn Sie gerade erst anfangen, mit einer Pizza Kiosk oder take-out Fenster, wäre ein Einkaufszentrum ein guter Ort, um zu starten.

Machen Sie eine Menge Lärm, bevor Sie Ihre Pizzeria eröffnen. Senden Sie Ihre Pressemitteilungen an lokale Zeitung und drucken ein paar Flugblätter, die Sie in der Stadt verteilen. Bieten Verkostungen bei verschiedenen Veranstaltungen vor Ort und in der Mall und Universitäten. Sprechen Sie mit anderen Restaurant Unternehmern über die Steigerung Ihrer Marketing. Marketing ist, was los ist, um Ihre beliebte Pizzeria und profitable abgesehen von mit exzellenter Weinprobe Pizza zu machen.