Steuerrecht Anwalt

Allgemein

Hamburg Fachanwalt Steuerrecht

Letztes Jahr wurde Hoeneß wegen Verdacht auf Steuerhinterziehung in mehrfachen Fällen verklagt. Er spekulierte an der Börse & erzielte dabei erhebliche Gewinne. Aber es tauchten auf dessen keine Steuererklärungen von ihm auf. Daher hat er versucht über eine Selbstanzeige die Tat aus der Welt zu räumen. Aber: die Selbstanzeige, die von einem ehemaligen Steuerfahnder gemacht wurde, ist nicht akzeptiert worden, dass ein Gerichtsprozess gestartet worden ist. Als nächstes wurde ebenso noch Hoeneß Eigenheim durchsucht. Man geht davon aus, dass Abgaben in höhe von 3.500.000 Euro hinterzogen wurden. Der strafrechtlich wichtige Betrag wird jedoch nur noch auf ca. achthunderttausend Euro vermutet da der Großteil inzwischen zu weit in der Vergangenheit liegt. Ab einer Million Euro kommt in der Regel ein Gefängnisaufenthalt ohne Bewährung.

Als er noch spielte, gewann Hoeneß in den 70ern mit FC Bayern München alle möglichen Titel, die man im Vereinsfußball gewinnen konnte, welche ein hohen Stellenwert besaßen. Seine Mannschaft und er gewannen wiederholte Male ebenso den Europapokal der Landesmeister, als auch den deutschen Meistertitel. Im Endspiel spielte er zwei Male auf Atletico Madrid.

Mit der Nationalelf wurde Hoeneß 1974 Weltmeister und 72 sogar Europachampion. Mit nur 22 Jahren hat er sämtliche wichtige Meistertitel damit erlangt.

Es waren 4 Verhandlungen geplant; zu denen Uli Hoeneß alle antreten muss. Es wurden vier Zeugen geladen, die allesamt Steuerfachleute sind. Unter anderem auch jener Steuerfachmann; welcher angeblich Uli Hoeneß bei seiner eigenen Selbstanzeige wegen Steuerhinterziehungzur Seite gestanden hat.

Das Interesse der Öffentlichkeit schien so gigantisch. Ungefähr fünfhundert Journalisten wollten versuchten einen Presseplatz zu bekommen. Allerdings gab es nur ungefähr 50 Plätze für Journalisten, die dann unter den Journalisten verteilt worden sind. Unter dreißig Sekunden gab es keine Plätze mehr für die Journalisten.

Als Hoeneß die Fußballerkarriere aufgrund einer Beinverletzung beendet hat, wechselte 27-Jähriger Ende der 70er ins Management von dem Münchner Fußballclubs & wardamit der aller jüngste Chef in unserer Bundesliga, zu eben diesem Zeitraum gewann Hoeneß nach sechsjährigen Bemühung mit dem Bayern München die Bundesweite Meisterschaft; es weiteren stellte er ein starkes Team auf. verpflichtet viele guter Fußballer welche bezweckten dass die Fußballmannschaft wirtschaftlich besser werden durfte, mit der Zeit wurde die Mannschaft zum erfolgreichsten deutschen Fußballclub. Im Jahr 2009 wurde Hoeneß auf der Jahreshauptversammlung zum Präsidenten des FCB gewählt und somit beendete er seine über 30 Jahre dauernde Managerkarriere.

Zunächst wurde gemunkelt, dass Uli Hoeneß mit einer Bewährungsstrafe davonkommen wird, das war aber widersprüchlich ist weil für Hinterziehung von Steuern im Regelfall bis zu fünf Jahre Haft ausgepsprochen werden.

Ulrich Hoeneß, bekannter als Uli Hoeneß, geboren am 5. Januar ’52 in Ulm. Er machte im Laufe seines Lebens viel durch.

Am Ende kann mit Recht gesagt werden; dass Hoeneß Selbstanzeige unwirksam war. Weil diese abgegebene Anzeige „nicht vollständig“ war, hatte diese keine Wirkung. Hoeneß Selbstanzeige war nicht gültig, diese wies Lücken auf, wäre sie rechtskonform gewesen hätte das Finanzamt ein Verfahren eingeleitet.