Stretchlimousine Hamburg

Allgemein

Eine Stretch-Limousine ist ein Automobil, was den Zweck hat Leute zu transportieren. Die Personen müssen aber überhaupt nicht selber fahren, sondern werden chauffiert. Eine Limo wird permanent von einem Fahrer gelenkt. Eine Limousine ist auf diese Weise eine Sorte Taxi. Oftmals dienen Stretchlimos als Beförderungsmittel für höherrangige Menschen. Im höheren öffentlichen Dienst werden die Personen fast immer mit Stretchlimos transportiert. Weiterhin werden Diplomaten chauffiert. Sogar als Flughafenzubringer werden vielmals Limousinen eingesetzt. Auf diese Weisen werden vor allem Politiker oder Prominente Personen zum Flughafen befördert. Die Strech- Limousine zeichnet sich vor allem durch die Bequemlichkeit aus. Um eine Stretch- Limousine zu bauen werden Wagen neu designed. Das Fahrzeugdach und der Unterboden des Autos werden dicker gebaut und es werden weitere Seitenwände eingezogen. Die Unterfederung des Fahrzeuges wird verstärkt und deswegen wird manchmal auch ein stärkerer Farzeugmotor eingebaut. Mitunter werden weitere Fahrzeugachsen integriert. Man findet Stretchlimos, welche selbst einen Pool im Heck integriert haben. Der Pool kann von außen sichtbar oder im inneren verborgen sein. Darüber hinaus werden allerlei weitere Dinge gebaut. Hierzu gehören zum Beispiel Musikanlagen, Computer, Playstation, Fernseher, Videoanlagen, Sofas, Betten und diverses mehr. Die größte Stretchlimo ist circa dreißig Meter groß. In diesem Fahrzeug ist ein Swimmingpool und ein Hubschrauberlandeplatz. In Hamburg gibt es diverse Limousinen- Service. Im Internet kann man sich die Fahrzeuge ansehen und eine Stretchlimo aussuchen. Man findet unterschiedliche Fahrzeugtypen. Extra lange Strechtlimousinen oder Fahrzeuge mit speziellen Extras. Man kann sich Bilder anschauen und eine kostenlose Anfrage stellen. Die Fahrer einer Stretch- Limousine sind immer sehr gut ausgebildet, so dass man stets gewährleistet ist, dass man sicher an das Ziel kommt. Man kann eine Stretchlimo zu jedem Anlass in Hamburg mieten. Es gibt geschäftliche Aufträge, falls man zum Beispiel zum Geschäftsessen sehr gut auftreten möchte. Auch eine Stadtrundfahrt mit einer Stretchlimo ist eine unglaubliche Erfahrung. Sogar eine Zechtour über die Reeperbahn wird dargeboten. Auch Fahrten ins Umland von Hamburg sind buchbar. In der Hansestadt sieht man viele Ladies Nights in einer Stretch- Limousine. Auch für Hochzeiten in HH gibt es Limousinenservice. Eine Tour mit einer Stretch- Limousine wird für jeden zu einem schönen Erlebnis. Die Wagen müssen nach der Fahrt gleich geputzt werden, so dass die Limousine für den folgenden Mieter wieder perfekt ist. Preise erfährt man bei einigen Anbietern erst auf Anfrage. Sonstige Unternehmen haben Festpreise, welche im Netz abrufbar sind. Ein paar Strechtlimousinenservice haben eine Bar an Bord der Stretch- Limousine. Häufig sind die Getränke eine Leistung, die im Preis beinhaltet sind. Es ist logischerweise auch möglich seine eigene mitgebrachte Musik in der Limo abzuspielen. Ein paar Service haben keine zusätzlichen Unkosten für die Anfahrt zum Abholort. Einige Service stellen wiederum den Anfahrtsweg in Rechnung. Man hat verschiedene Automobilarten, die man in Hamburg chartern kann. Einige Beispiele sind: Hummer H2 220 Superstretch, Lincoln Town Car, Excursion, Cadillac Eldorado, Rolls Royce und Chrysler. Die Mietpreise variieren sehr und müssen individuell abgesprochen werden. Dabei kommt es auf die Extras drauf an und auf die Dauer der Vermietung. Ein paar Firmen offerieren Gesamtpakete zb.: inklusive einer Falsche Prosecco oder einem freiem Eintritt. Die Preise beginnen bei circa achtzig EUR und sind nach oben ohne Grenze.